16.10.18

Die Zukunftsszenarien sind da!

Seit Januar wurde intensiv gearbeitet, jetzt liegen sie vor: Die Zukunftsszenarien für unsere landeskirchliche Organisationsstruktur. Am 12. Oktober haben über 100 Personen die Vorstellung live erlebt. Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es hier umfassende Einblicke: Videos, die Zukunftsszenarien als Foliensatz und das komplette 102-seitige Gutachten.

Vorstellung der Zukunftsszenarien

Und hier haben Sie die Möglichkeit, die Vorstellung der Szenarien nachzuverfolgen:

  • add Inhaltsverzeichnis: Direkt dahin, wo es Sie interessiert

    Die Vorstellung der Zukunftsszenarien dauert über eine Stunde. Daher hier eine kleine Kapitelangabe:

    • 3:25 Folie 3 "Gesetzte Bedingungen und Prämissen"
    • 7:00 Folie 4 "Ziele für die Szenarien"
    • 8:35 Folie 5 "Standards als Fundament für gutes Verwaltungshandeln"
    • 15:45 Folie 7 "Die beiden Szenarien"
    • 20:07 Folie 9 "Szenario 1"
    • 34:30 Folie 15 "Szenario 2"
    • 1:06:30 Folie 22 "Auswirkungen der Szenarien auf die formulierten Ziele"
    • 1:09:26 Folie 24 "Bewertung der Szenarien aus verwaltungsorganisatorischer Sicht"
    • 1:09:55 Folie 25 "Entlastung der Pfarrerschaft ist möglich, bedingt aber einen Stellenaufbau an anderer Stelle"
    • 1:11:26 Folie 26 "Empfehlung zugunsten von Szenario 2"
    • 1:12:10 Folie 27 "Wer ist Träger der mittleren Ebene"
  • add Einblick, Ausblick und Blick über den Tellerrand hinaus

    Einblicke in den Strukturprozess, Direktor Stefan Werner. Und Preisverleihung zur Umfrage "Struktur it yourself".

    Wie geht es weiter? Von den Szenarien zum Beschluss, Matthias Hanßmann, Vorsitzender des Strukturausschusses der Landeskirche.

    Ein Blick über den Tellerrand. Wie machen es unsere katholischen Nachbarn? Ein Kurzinterview mit Dr. Christiane Bundschuh-Schramm, Diözese Rottenburg Stuttgart.

Und wie geht es weiter?

Antworten auf diese Frage finden Sie im Videobeitrag von Herrn Hanßmann (oben oder nochmal hier)

Im Moment freuen wir uns über das Erreichte: Ein plausibles Szenario, wie unsere landeskirchliche Organisationsstruktur in Zukunft gestaltet werden kann. Viele haben daran mitgearbeitet, Viele finden sich darin grundsätzlich und zu großen Teilen wieder.

Zeitgleich sind wir in der gewohnten Projektgeschwindigkeit dabei, die nächsten Schritte zu planen. Das Gutachten zeigt viele Fragestellungen auf, die wir im Auftrag und in enger Abstimmung mit der Landessynode bearbeiten werden. Dazu äußere ich mich, wenn ich selber mehr weiß. Vermutlich in ein paar Wochen.

Glückliche und ein wenig müde Grüße

Ihr

Benedikt Osiw

Kommentar hinzufügen: * Pflichtfelder sind mit einem Stern markiert.

Noch kein Kommentar abgegeben

Dieses Formular benötigt Javascript / This form needs Javascript